(14.11.18)

Gestern Abend klaut mir jemand einen begehrten Parkplatz in meiner Straße. Hab natürlich 'ne Krawatte, doch bin ich grad nicht cool genug für Verbalschlachten. Meine Große und ich steigen aus, und während ich vor mich hin schimpfprolle, gießt sie ne Kanne Öl ins Feuer: "Mama, die Typen haben über dich gelacht.“ „Was? Dat wird ja immer schöner mit der Jugend und den Männern!“ Ich zwinge mich natürlich, ebenfalls zu lachen. JETZT KOMMTS:

 

Als ich heute Morgen in meinen Wagen steigen will, passiere ich eine ganze Armada von Polizisten. Ein junger Bursche starrt mich an.... ein Flirt war es nicht. Ich heize gerade mal 500 Meter über den Asphalt, als mich die blaue Minna verfolgt. 3 Mützen steigen aus, ich solle ihnen folgen. „Ich hoffe, es lohnt sich, ich habe Termine!“ - 3 Minuten später halte ich, wo ich zuvor gerade ausgeparkt. Da steht der junge Mann, weiter hinter ein Kumpel. Die 1 Mütze erhebt das Wort: „Es hat also gestern Abend einen Vorfall mit einem Parkplatz gegeben?!“ - Da erkenne ich die Burschen wieder. „Hey! Ihr hattet mir frech den Parkplatz geklaut! - Naja, und nun?“ Die Mütze weiter: „Jemand hat einen Nagel in deren Reifen gerammt.“ - „Ach du Scheiße! …. Und was hab ich damit zu tun?“ - „Nun ja, es liegt ja nahe, wegen …. und so....!“ Ich flippe ganz kurz aus, bevor ich mich dem Bürschchen zuwende. Ich kanns nicht fassen! - „Sie könnten zum Kreis der Verdächtigen gehören!“ Stimmt, liegt nahe! Aber: in dubio pro reo! - Ich muss meinen Lappen vorzeigen – mit einem Passfoto von '87, auf dem nur noch ein Stück vom Auge erhalten ist. „Okay, ich bekenne mich schuldig, wegen des alten Lappens. Aber...“ - „Ich werde Ihre Überreaktion in meinem Bericht vermerken!“ sagt die Mütze weiter, die andere Mütze interviewt gerade den Burschen. „Die Kripo wird sich dann bei Ihnen melden!“ - „Hä? Ich verstehe nichts!“ - „Nein, weil Sie nicht zuhören!“ ---- Ich hol gleich meine Spielzeugknarre.. versteckte Kamera??? - „Und wann hätte ich den Nagel....ich wohne hier seit 14 Jahren. In Frieden!“ - „Nun ja, vielleicht ja heute Nacht?!“

 

Ich fahre endlich zum Termin und denke an die Menschen, die voller Unschuld sind und diese nicht beweisen können. Ich rufe meine Tochter an: „Mami, seit wann haben wir Nägel im Haus? :-))“ - Dann rufe ich n alten Kumpel von der Kripo an. Er bringt mich ebenfalls zum Lachen.

 

Termin vorbei. Auf zum nächsten! Karre aus dem Parkhaus fahren. Stopp! Bargeldlos nur mit Kreditkarte? Scheiße, Visa-Pin vergessen. Ab zum Bankautomat, 5€ Gebühr. Bloß raus hier! Ich bin die weltbeste Ein- und Ausparkerin, Ausnahme: heute! Ich ramme haarscharf eine Säule und reiße mir den Schutz meines Fahrerspiegels ab. Endlich weiß ich, was das Plastik drunter trägt.

An der 1. roten Ampel öffne ich meine Post, die ich morgens noch aus dem Briefkasten zog. „Liebe Frau Köpp.......Rückrufaktion Kühlschrank! …....Schaub Lorenz!“ Das ist so ein Moment, in dem du nicht mehr weißt, ob du lachen oder weinen oder jemand WIRKLICH EINEN NAGEL IN DEN REIFEN STOßEN WILLST.... :-)))))

 

1 Stunde später liege ich bei meinem Masseur und habe eine ganze Stunde Urlaub. Mag gar nicht gehen, hier bin ich schön sicher. Oh Gott, der Tag ist noch so jung.....